+39 331 7789513 täglich geöffnet von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Wing Surf

Wie immer an der Spitze bei der Bildung von Wasseraktivitäten sind wir ab dieser Saison 2020 bereit, dieses neue Abenteuer mit Ihnen, Wing Surf, zu meistern. Zuallererst der Name Wing Surf oder Wingsurf oder Wing Foil oder einfach WIng, was auf Englisch „Wing“ bedeutet. Tatsächlich umfasst das Wort alles, in der Tat halten Sie in den Händen kein Windsurf-Segel oder einen Drachen zum Kitesurfen, sondern nur einen tragbaren aufblasbaren Flügel, der nicht am Board befestigt ist, um Sie zu schieben. Wir können es als Mittel verwenden, um die Energie zu erzeugen, die benötigt wird, um sich mit einem sehr schwimmfähigen Brett zu bewegen, das ein SUP-Brett sein kann, oder mit einem Brett mit einer Folie darunter oder einem Landbrett (mit Rädern), wenn wir es auf dem Rasen verwenden möchten , Strand, etc … oder mit Ski oder Snowboard in den Bergen mit Schnee.

Für den Einstieg sind nur grundlegende Boardfähigkeiten und minimale Ausrüstung erforderlich. Außerdem ist es einfacher und sicherer zu lernen, sodass jeder Spaß haben kann. Eine höhere Leistung wird durch die Kombination mit einem Folienbrett für maximale Geschwindigkeiten, Aufwindfähigkeit und atemberaubende Manöver erzielt. In der Praxis stellt diese Disziplin namens WING SURF eine absolute Neuheit dar, die sie von Windsurfen und Kitesurfen unterscheidet. Wir haben diese neuen Flügelflügel für kurze Zeit gelernt und getestet und etwas war uns sofort klar. Wie bei den meisten Sportarten, insbesondere aber bei Windsportarten, kann das anfängliche Lernen eine Herausforderung sein.

Aber mit ein paar Tipps und dem richtigen Fortschritt beschleunigt sich die Lernkurve wirklich. Sie müssen kein erfahrener Windsurfer oder Kiter sein, um das Surfen im Flügel zu lernen, obwohl dies die Lernzeit verkürzen könnte. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen oder um Ihren Wing Surf Kurs zu buchen

 

Kurse:

Basic 260 €/8 std

 

 

Vermietung:

Wing 20 €/std

Board 30 €/std